Herren 2: Niederlage gegen Spitzenreiter Waiblingen II

Einen schweren Gegner hatten unsere Herren 2 zum Rückrundenstart. Dementsprechend deutlich mussten wir uns leider auch mit 0:9 geschlagen geben.

 

Das Doppel 1 mit Rolf Seitz und Dietmar Munz war chancenlos gegen Zirdum/Müll. Etwas besser gestaltete sich das Spiel von Felix Knauer und Sven Buchstaller. Nachdem der erste Satz noch knapp in der Verlängerung gewonnen werden konnte, ging das Spiel danach leider dahin – Endstand: 1:3. Das umkämpfteste Doppel lieferten sich Jakob Fahr und Günther Schwertfeger. Leider unterlagen auch sie dem gegnerischen Doppel im fünften Satz zu 9.

Und auch in den Einzeln ließen die Waiblinger Herren nichts anbrennen. Zwar kam das ein oder andere Spiel bis in den vierten Satz, tatsächliche Siegchancen hatte aber wohl keiner unserer Männer.

In der nächsten Woche geht es dann gegen Hohenacker II, die aktuell in der Tabelle einen Platz vor uns stehen.

 

Es spielten: Seitz/Munz, F. Knauer/Buchstaller, Fahr/Schwertfeger, Knauer, Seitz, Fahr, Buchstaller, Schwertfeger, Munz
Für Waiblingen: Zirdum/Müll (1), Holzhäuer/Eichholz (1), Thoma/Kaiser (1), Holzhäuer (1), Zirdum (1), Müll (1), Eichholz (1), Thoma (1), Kaiser (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.