Herren besiegen Weiler doppelt

Eine von vorne herein ungleiche Partie spielten unsere Herren II am Samstag gegen Weiler II. Die Gastgeber wurden von Personalsorgen geplagt und konnten nur zu viert antreten. Die Herren I spielten im Anschluss gegen die erste Mannschaft von Weiler. Beide Mannschaften konnten einen 9:1 Sieg erspielen.

Die Zweite legte den Grundstein bereits mit 3 gewonnen Doppeln (eins kampflos). Im ersten Einzel konnte sich leider Sven Buchstaller deutlich, aber in knappen Sätzen gegen Eichele nicht durchsetzen und Weiler erzielte in diesem Spiel den einzigen Punkt. Für die weiteren Punkte sorgten Jakob Fahr, Günther Schwertfeger, Karl-Heinz Schaal, Bernard Rojnica und Hans Zwaller.

Für die Herren II: Fahr/Schwertfeger (1), Buchstaller/Schaal (1), Zwaller/Ndjimeni (1), Fahr (2), Buchstaller, Schaal (1), Schwertfeger (1), Zwaller (1), Rojnica (1)

Für Weiler II: Eichele/Schorsch, Jörg/Mahr, Eichele (1), Schorsch, Jörg, Mahr

Auch bei den Herren I ging es gut los. Marcus und Dietrich kämpften sich im Doppel 1 in den fünften Satz, unterlagen aber leider knapp gegen Baldauf/Hörrmann. Die ersten Punkte konnten dann durch Lösch/Jost und M.Knauer/Wittmann erzielt werden. Und auch in den Einzeln konnte der Siegeszug der Herren I von Weiler nicht mehr gebremst werden. Alle gespielten Einzel konnten wir gewinnen und somit, wie die Herren 1, einen Endstand von 9:1 feiern.

Für Remshalden an der Platte: Duffner/Colmar, Lösch/Jost (1), M. Knauer/Wittmann (1), Lösch (2), Jost (1), Duffner (1), Colmar (1), M. Knauer (1), Wittmann (1)

Für Weiler: Baldauf/Hörrmann (1), Illg/Kutzbach, Fink/Eichele, Baldauf, Hörrmann, Illg, Fink, Kutzbach, Eichele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.